Welche Aufgaben sind zu lösen?

Unternehmen

Bei dem simulierten Unternehmen handelt es sich um einen mittelständischen Produktionsbetrieb, der ein Konsumgut herstellt und vermarktet – und sich dabei im Wettbewerb mit anderen Anbietern sowohl auf dem heimischen Markt wie auch beim Export behaupten muss.

Herausforderung

Die Herausforderung besteht darin, ein innovatives Produkt, z. B. aus dem Bereich der Elektro-Mobilität kostengünstig zu produzieren und gewinnbringend zu vermarkten.

Auf der Basis einer gegebenen Ausgangssituation sowie Prognosen zur künftigen Marktentwicklung sind Mengen (Absatz, Produktion, Einkauf) und Kapazitäten (Vertrieb, Produktion) möglichst optimal zu planen und in konkrete Entscheidungen zu überführen.

Auch qualitative Aspekte der Unternehmensführung wie zum Beispiel die Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter sollen im Entscheidungsprozess Berücksichtigung finden.

Ziel

Ziel des Planspiels ist es, im Verlauf von vier simulierten Geschäftsjahren einen möglichst hohen Gewinn – bei gleichzeitiger Sicherung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens – zu erwirtschaften.

Welche weiteren Herausforderungen gibt es?